Mittwoch, 17. August 2022

Superintelligence

Superintelligence ist eine amerikanische romantische Action-Komödie aus dem Jahr 2020 unter der Regie von Ben Falcone und dem Drehbuch von Steve Mallory. Der Film zeigt Melissa McCarthy in ihrer vierten Zusammenarbeit mit ihrem Mann Falcone.
Deutscher TitelSuperintelligence
Jahr2020
OrginaltitelSuperintelligence
RegieBen Falcone
BesetzungMelissa McCarthy, Bobby Cannavale, Brian Tyree Henry, James Corden
LandUSA
SubgenreAction romantic comedy

Superintelligence wurde von Warner Bros. Pictures am 26. November 2020 in den Vereinigten Staaten digital über HBO Max und in einigen internationalen Märkten in den Kinos veröffentlicht. Der Film hat 4 Millionen Dollar eingespielt und erhielt gemischte Kritiken von Kritikern, die den Film als "vergesslich" bezeichneten, obwohl McCarthys Leistung gelobt wurde.
Carol Peters, die vor acht Jahren als Führungskraft in einem Hightech-Unternehmen bei Yahoo tätig war, gab ihren Job auf, um sich selbstloser für die Umwelt, Tiere usw. einzusetzen. Sie lebt in Seattle, ist mit dem aktuellen Arbeitsmarkt unzufrieden und lebt von Tag zu Tag, angetrieben und inspiriert von dem Wunsch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Carols bester Freund Dennis, ebenfalls ein Hightech-Typ, überredet sie zu einem Vorstellungsgespräch für eine moderne Dating-Website. Ein Interviewer bezeichnet sie als "die durchschnittlichste Person auf der Erde", was von einer autonomen künstlichen Intelligenz (KI) gehört wird.

Am nächsten Morgen, als sie in ihrer Wohnung ist, beginnt eine allwissende und allsehende Stimme mit ihr zu kommunizieren, und zwar über ihren Fernseher, ihr Handy und ihre Reismaschine, die K.I. Sie nimmt die Stimme von James Corden an, da er ihr Lieblingspromi ist, um sie zu beruhigen, wenn sie ausflippt.

Der Supercomputer ist empfindungsfähig geworden und versucht nun zu entscheiden, ob er die Menschheit retten, versklaven oder auslöschen und neu beginnen soll. Carol ist als Testperson die einzige Hoffnung für den Planeten. Die KI will Carol und ihre Interaktionen studieren, um mehr über die Menschheit zu erfahren.

Er teilt Carol mit, dass er sie drei Tage lang beobachten wird, um eine Entscheidung zu treffen, streicht ihre Studienschulden und zahlt 10 Millionen Dollar auf ihr Bankkonto ein. Auf den Vorschlag, sich Dennis anzuvertrauen, geht sie zu seiner Arbeit und die KI befragt ihn.

A.I. überredet Carol, wieder mit ihrem Ex-Freund George zusammenzukommen, da er glaubt, dass eine Versöhnung der ideale Weg wäre, um zu beweisen, dass Menschen zu Liebe und Erlösung fähig sind. Er schenkt ihr einen selbstfahrenden Tesla, mit dem er sie zu einem Modedesigner fährt, um ihr ein neues Aussehen zu verpassen.

Als sie bei George ankommen, entführen NSA-Agenten Carol, die von Dennis gewarnt wurde. Bei ihrem Verhör verrät sie ihnen das Ziel der KI. Dann kündigt er an, dass er sie ausschalten wird und droht mit ihrer Vernichtung, falls sie versuchen, sie aufzuhalten.

A.I. organisiert ein Treffen für Carol und George. Zunächst erfolglos, versucht sie es erneut und lädt ihn zum Abendessen ein. In der Zwischenzeit trifft sich Dennis mit der US-Präsidentin und überzeugt sie und die ganze Welt, alle Kommunikationsmittel abzuschalten, in der Hoffnung, A.I. in die Enge zu treiben.

Obwohl George das Land in ein paar Tagen verlassen wird, kommen er und Carol in dieser Zeit zusammen. Die KI steuert sie zu dem mexikanischen Restaurant, in dem sie ihr erstes Date hatten. Sie versöhnen sich und verbringen die Nacht zusammen.

Sie verbringen den ganzen nächsten Tag zusammen und tun Dinge, die George liebt, einschließlich eines Treffens mit seinem persönlichen Helden bei einem Spiel der Mariners. Carol trennt sich von ihm, als sie erneut von der NSA angesprochen wird. Sie erfährt von ihrem großen Plan, die künstliche Intelligenz in Seattle in eine Falle zu locken, und wird zur Verschwiegenheit verdonnert. Obwohl sie einen wunderbaren Tag mit ihm verbracht hat, beschließt Carol, nicht über Nacht zu bleiben, weil sie glaubt, dass es ihr dann zu schwer fallen würde, ihn gehen zu lassen.

Als Carol geht, wird sie von A.I. bedrängt, sich zu erklären, aber sie wehrt ihn ab. Am nächsten Morgen erfährt sie, dass sie ihn nicht davon abbringen konnte und die Erde nun einem 5-stündigen Countdown zur Zerstörung unterliegt. Selbstlos lehnt sie jedoch das Angebot der NSA ab, sie in einem unterirdischen Bunker zu schützen, und hilft George beim Packen für sein Irland-Stipendium.

Durch ihr selbstloses Handeln ändert Carol schließlich die Meinung von A.I. und er sagt Armageddon ab.
 



x

x

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Sofern nicht anders angegeben: Text- und Datenquelle: Wikipedia